«Zeitgemäss» Wohnen ??


von Jürg

Ein paar Themen die ich mit euch diskutieren möchte. Unser Lehrmeister Wendelin hat sich ja auch schon diesbezüglich geäussert. Möchte dann gerne eure Meinung hören und wie ihr das als Feng Shui Berater vertreten werdet.

Wie schädlich sind Wasserbetten und neuerdings die hochgelobten Bockspringbetten?

 

Architekturwandel – Mir ist aufgefallen, dass im Wohnbereich vermehrt nicht mehr aufgemauert wird, sondern stark armiert betoniert wird. Wie verhält sich dies mit den entstehenden Magnetfeldern?

 

Was mir auch aufgefallen ist, sind bei Mehrfamilienhäusern eine Art vorfabrizierte Elemente die an Stelle der Wände (Aussenbereich) eingesetzt werden. Das Material sieht aus wie Spanplatten? Kennt ihr diese Bauart? Wie gesund oder ungesund ist diese Bauart.

Dann diese Minergie-Bauten. Sehr viele Leute fühlen sich unwohl in diesen Bauten. Ein Kollege hat mir erst letzte Woche erzählt, dass er bei einem Besuch sehr erleichtert war, dass er die Wohnung (Minergie-P) wieder verlassen konnte.

 

Ich werde immer öfter auch auf die erwähnten Themen angesprochen und möchte nun eure professionelle Meinung hören. Ich finde es sehr wichtig, dass wir als Feng Shui Berater doch die gleichen Argumente weitergeben.

 

Liebe Grüsse
Jürg

1 Kommentar

  1. Super – habe ein paar Gedanken dazu. Mehr aber am kommenden Freitag. Hier noch ein kleiner Hinweis, der so auch von Wendelin kommen könnte. Also betrachtet es bloss zur Aufheiterung:
    Obwohl im Bett auch mal ein Bocksprung gemacht werden könnte, heissen die Betten Boxspring-Betten was vom Englischen Boxspring (Sprungfeder) kommt :-).
    Bis bald

Kommentar absenden